Datenschutz - Privacy

Datenschutzerklärung 

für Websitebetreiber nach den Vorgaben der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

(basierend auf dem Datenschutzerklärungs-Muster der Kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg)

I Name und Anschrift des Verantwortlichen

Die Verantwortlichen im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen sind:

Perinisa Springer-Lüdtke & Thomas Springer

Meistersingerstraße 20

70597 Stuttgart

Deutschland

E-Mail: wisdom.map.of.love@gmail.com

Website: www.mapoflove.org

II Allgemeines zur Datenverarbeitung

1 Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir erheben und verwenden personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist. 

 
2 Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.

Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung. 

3 Datenlöschung und Speicherdauer

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

III Bereitstellung der Website, Erstellung von Logfiles, Cookies, Angebote von Drittanbietern und Links zu anderen Websites

1 Bereitstellung der Website

Diese Website wird durch folgenden Provider bereitgestellt: 

Wix.com Ltd.

Namal 40, 6350671 Tel Aviv, Israel.

Wix.com ist zertifizierter Teilnehmer des EU-US Privacy Shield Frameworks und des Swiss-US Privacy Shield Frameworks. 

Der Provider stellt neben dem Hosting dieser Website auch ein Baukastensystem zur Erstellung von Websites zur Verfügung. Diese Website basiert auf dem WiX Baukastensystem, welches die technische Umsetzung unserer Website bestimmt (z.B. Verwendung von Cookies, Server-Log-Dateien, WiX-Apps, Web Fonts, Analysen des Providers). 

Die Datenschutzhinweise des Providers finden Sie unter:

https://de.wix.com/about/privacy

 

2 Erstellung von Log-Dateien

Beim Besuchen dieser Website werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser ohne Ihr Zutun automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Der Provider der Website speichert automatisch diese Informationen in sogenannten Server-Log-Dateien. Dies beinhaltet z.B. folgende Informationen des von Ihnen benutzten Endgerätes:

  • Browsertyp und Browserversion

  • verwendetes Betriebssystem

  • Referrer URL

  • Hostname des zugreifenden Rechners

  • Uhrzeit der Serveranfrage

  • IP-Adresse

Die Erfassung der Daten dient sowohl zur ordnungsgemäßen Bereitstellung dieser Website als auch für Analysezwecke des Nutzerverhaltens durch den Provider (WiX). Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. 

Die Datenschutzhinweise des Providers finden Sie unter:

https://de.wix.com/about/privacy

 

3 Cookies

Diese Website verwendet Cookies. Cookies sind kleine Datenstücke, die in Ihrem Browser gespeichert werden und u.a. dazu verwendet werden, Ihren Besuch auf dieser Website nutzerfreundlicher und effektiver zu gestalten. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.  

Cookies beinhalten keine Viren und verursachen auf Ihrem Endgerät keinen Schaden. In den Cookies werden Informationen gespeichert, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem von Ihnen eingesetzten Endgerät ergeben. Daraus ergibt sich jedoch keine unmittelbare Kenntnis Ihrer Identität für uns.

 

Im Wesentlichen kommen auf dieser Website so genannte “Session-Cookies”, “Permanent Cookies” sowie “Persistent Cookies” zum Einsatz.

“Session-Cookies” werden benutzt, um z.B. festzustellen, dass Sie bereits einzelne Seiten unserer Website aufgerufen haben, und werden nach Ende Ihres Besuchs auf unserer Website automatisch gelöscht.

 

Andere Cookies, wie z.B. “Permanent Cookies” sowie “Persistent Cookies”, bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen oder werden nach einer definierten Zeit automatisch gelöscht. Diese Cookies ermöglichen es z.B., Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

 

Die meisten Browser akzeptieren das Speichern von Cookies automatisch. Sie können jedoch die Einstellungen Ihres Browser so ändern, dass Cookies nicht gespeichert werden oder Sie vor jeder Ablage von Cookies auf Ihrem Endgerät gewarnt werden. Dadurch kann es zu Einschränkungen in der Funktionalität dieser Website kommen.

Für weitere Informationen zu den auf dieser Website verwendeten Cookies siehe:

https://support.wix.com/de/article/cookies-und-deine-website-bei-wix

Der Provider dieser Website (WiX) benutzt und erzeugt folgende Cookies auf dieser Seite zum Teil dynamisch:

https://support.wix.com/de/article/cookies-und-deine-website-bei-wix

Auf dieser Website können folgende Cookies zum Einsatz kommen:

Cookie-Name: PHPSESSID

Anbieter: eurocookie.galilcloud.wixapps.net

Zweck: Verwaltung des Cookie-Hinweises, der auf die Verwendung von Cookies und auf die Datenschutzerklärung verweist

Speicherdauer: Sitzungsdauer

Cookie-Name: XSRF-TOKEN

Anbieter: www.mapoflove.org

Zweck: Sicherheit

Speicherdauer: Sitzungsdauer

Cookie-Name: XSRF-TOKEN

Anbieter: www.mapoflove.org

Zweck: Sicherheit

Speicherdauer: Sitzungsdauer

Cookie-Name: hs

Anbieter: www.mapoflove.org

Zweck: Sicherheit

Speicherdauer: Sitzungsdauer

Cookie-Name: svSession

Anbieter: www.mapoflove.org

Zweck: wix.com: "Creates activities and BI" dt. Erzeugt Aktivitäten und BI

Speicherdauer: Permanent / 2 Jahre

Cookie-Name: svSession

Anbieter: wix.com oder *.mapoflove

Zweck: wix.com: "Creates activities and BI" dt. Erzeugt Aktivitäten und BI

Speicherdauer: Permanent

Cookie-Name: hs

Anbieter: wix.com oder *.mapoflove.org

Zweck: Sicherheit

Speicherdauer: Sitzungsdauer

Cookie-Name: incap_ses_${Proxy-ID}_${Site-ID}

Anbieter: wix.com oder *.mapoflove.org

Zweck: Sicherheit

Speicherdauer: Sitzungsdauer

Cookie-Name: incap_visid_${Proxy-ID}_${Site-ID}

Anbieter: wix.com oder *.mapoflove.org

Zweck: Sicherheit

Speicherdauer: Sitzungsdauer

Cookie-Name: nlbi_{ID}

Anbieter: wix.com oder *.mapoflove.org

Zweck: Sicherheit

Speicherdauer: Persistent

Cookie-Name: XSRF-TOKEN

Anbieter: wix.com oder *.mapoflove.org

Zweck: Sicherheit

Speicherdauer: Sitzungsdauer

Cookie-Name: smSession

Anbieter: wix.com oder *.mapoflove.org

Zweck: wix.com "Identify logged in site members" dt. Identifizierung von angemeldeten Website Mitgliedern

Speicherdauer: 2 Wochen

Cookie-Name: NID

Anbieter: google.com

Zweck: Das NID-Cookie enthält eine eindeutige ID, über die Google Ihre bevorzugten Einstellungen und andere Informationen speichert. Dieser Cookie kann auch für gezielte Werbung benutzt werden.

Speicherdauer: 6 Monate

Cookie-Name: AWSALB

Anbieter: zeemaps.com

Zweck: Registriert welcher Server-Cluster den Benutzer bedient. Die wird im Rahmen von Load-Balancing benutzt, um die Benutzererfahrung zu verbessern.

Speicherdauer: 6 Tage

Cookie-Name: AWSALBCORS

Anbieter: zeemaps.com

Zweck: Registriert welcher Server-Cluster den Benutzer bedient. Die wird im Rahmen von Load-Balancing benutzt, um die Benutzererfahrung zu verbessern.

Speicherdauer: 6 Tage

Cookie-Name: AWSELB

Anbieter: google-calendar.galilcloud.wixapps.net

Zweck: Load-Balancing von Anfragen benutzt um Kalendereinträge mit Google Calendar zu verwalten, um die Benutzererfahrung zu verbessern.

Speicherdauer: 1 Tag

Cookie-Name: beatSessionId

Anbieter: mapoflove.org

Zweck: Registriert welcher Server-Cluster den Benutzer bedient. Die wird im Rahmen von Load-Balancing benutzt, um die Benutzererfahrung zu verbessern.

Speicherdauer: Persistent

Cookie-Name: beatSessionTS

Anbieter: mapoflove.org

Zweck: Registriert welcher Server-Cluster den Benutzer bedient. Die wird im Rahmen von Load-Balancing benutzt, um die Benutzererfahrung zu verbessern.

Speicherdauer: Persistent

Cookie-Name: https://q.stripe.com/

Anbieter: q.stripe.com

Zweck: benutzt für Keditkartenzahlungen auf der eingebetteten Seite von ZeeMaps. Der Service dient dazu Kredikartenzahlungen durchzuführen, ohne die Kartendaten zu speichern.

Speicherdauer: Sitzung

Cookie-Name: JSESSIONID

Anbieter: nr-data.net

Zweck: Erhält der Status der Benutzeranfrage über Seitenwechsel hinweg.

Speicherdauer: Sitzung

Cookie-Name: JSESSIONID

Anbieter: zeemaps.com

Zweck: Erhält der Status der Benutzeranfrage über Seitenwechsel hinweg.

Speicherdauer: Sitzung

Cookie-Name: m

Anbieter: m.stripe.com

Zweck: Bestimmt den Gerätetyp des Benutzers, um Seite entsprechend darzustellen.

Speicherdauer: 2 Jahre

Cookie-Name: ssr-caching

Anbieter: mapoflove.org

Zweck: Benutzt zum Caching und zum Verbessern der Antwort und Ladezeiten.

Speicherdauer: 1 Tag

Cookie-Name: TS#

Anbieter: mapoflove.org

Zweck: Nicht klassifiziert - Wix.com intern

Speicherdauer: Sitzung

Cookie-Name: wixSessionTS

Anbieter: mapoflove.org

Zweck: Benutzt um die derzeitige Session zu identifizieren. Wird für die Bereitstellung der Website benötigt.

Speicherdauer: Persistent

Cookie-Name: _ga

Anbieter: zeemaps.com

Zweck: Benutzt um die statistische Informationen über die Benutzung der Website zu erheben.

Speicherdauer: 2 Jahre

Cookie-Name: _gat

Anbieter: zeemaps.com

Zweck: Benutzt von Google Analytics, um die Anfragefrequenz zu steuern.

Speicherdauer: 1 Tag

Cookie-Name: fedops.logger.sessionId

Anbieter: mapoflove.org

Zweck: Registrierung von Benutzerdaten zur Analyse durch den  Website-Provider.

Speicherdauer: Persistent

Cookie-Name: fads/ga-audiences

Anbieter: google.com

Zweck: Benutzung von Google Adwords, um über Besucher in mögliche Kundenbeziehungen aufzubauen. dabei werden Daten über Website hinweg betrachtet.

Speicherdauer: Sitzung

4 Nutzung von Google Web Fonts

Zur einheitlichen und ansprechenden Darstellung von Schriftarten (Web Fonts) auf unserer Website benutzt das dieser Website zugrundeliegende Baukastensystem vom Provider WiX auch Web Fonts, die von Google angeboten werden. Die einheitliche und ansprechende Darstellung von Schriftarten (Web Fonts) auf dieser Website stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

 

Anbieter der Google Web Fonts ist Google LLC,1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Es besteht die Möglichkeit, dass Ihr Browser beim Aufruf dieser Website Server von Google (die i.d.R. in den USA gehostet werden) kontaktiert und die benötigten Web Fonts lädt, um die Schriftarten anzeigen zu können. Dieser Zugriff erfolgt ohne Anmeldedaten (“unauthenticated”) und ohne die Verwendung von Cookies. Google erfasst den Zugriff und speichert Daten über diesen Zugriff (z.B. dass über die IP-Adresse Ihres Endgerätes auf unsere Website zugegriffen wurde) zur eigenen Verwertung. Weiterführende Informationen zu Google Web Fonts können den FAQs unter https://developers.google.com/fonts/faq entnommen werden. 

 

In Fällen, in denen Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird auf Standardschriftarten zurückgegriffen.

 

Für ausführliche Details siehe Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/

5 Verwendung von ZeeMaps

Diese Website benutzt Services von zeemaps.com, um Ihnen die Platzierung eines virtuellen Pins zu erlauben und die Pins anderer Nutzer visuell darzustellen. Nutzer entscheiden selbst, welche Daten sie in ihr Profil in der Karte eintragen und somit mit anderen Nutzern teilen. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.
Anbieter der ZeeMaps Services ist Zee Source,21060 Homestead Road, Suite 150, Cupertino, CA 95014, USA.

Bei der Verwendung von ZeeMaps erhebt, verarbeitet und nutzt Zee Source durch die Verwendung der Kartenfunktionen und die Eingabe von Informationen Daten (z.B. IP-Adressen des benutzten Endgeräts, von Nutzern eingetragene Profildaten) von Besuchern unserer Website auf Servern, die i.d.R. in den USA gehosted werden.

Weitere Informationen zu den Nutzungsbedingungen für ZeeMaps können den Nutzungsbedingungen für ZeeMaps (https://www.zeemaps.com/terms) entnommen werden.

Für ausführliche Details siehe Datenschutzerklärung von ZeeMaps (https://www.zeemaps.com/privacy).

 
6 Verwendung von Google Maps

Diese Website benutzt die Google Maps API, welche von ZeeMaps (siehe unter Abschnitt III/ 5) als unterliegenden Kartendienstanbieter benutzt wird.  Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.
Anbieter der Google Maps API ist Google LLC,1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Bei der Verwendung von Google Maps (bzw. Google Maps API) erhebt, verarbeitet und nutzt Google durch die Verwendung der Kartenfunktionen Daten (z.B. IP-Adressen des benutzten Endgeräts) von Besuchern unserer Website auf Servern, die i.d.R. in den USA gehosted werden.

Weitere Informationen zu den Nutzungsbedingungen für Google Maps können den Nutzungsbedingungen für Google Maps (https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html) entnommen werden.

Für ausführliche Details siehe Datenschutzerklärung von Google (https://www.google.de/intl/de/privacy/privacy-policy.html) sowie Transparenz und Wahlmöglichkeiten (https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de#infochoices).

7 Links zu externen Websites

Diese Website enthält Links zu externen Websites Dritter.

Alle auf dieser Website verwendeten Links dienen dazu, Ihnen notwendige oder aus unserer Sicht sinnvolle Informationen und Hinweise nutzerfreundlich und leicht zugänglich zur Verfügung zu stellen. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. 

Durch das Anklicken von Links greift Ihr Browser auf Websites Dritter zu. Hierbei findet eine Datenübertragung statt. Dadurch haben die Betreiber dieser externen Seiten die Möglichkeit, Daten von Ihnen zu erfassen. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen grundsätzlich vor Nutzung der verlinkten Websites die Prüfung der jeweiligen Datenschutzhinweise der Anbieter dieser externen Websites. Wir haben keinen Einfluss auf deren Einhaltung der Datenschutzrichtlinien. Für die Einhaltung der Datenschutzrichtlinien der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber oder Anbieter verantwortlich.

IV E-Mail-Kontakt

1 Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Eine Kontaktaufnahme ist über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert. 

Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.

Bitte beachten Sie, dass die Übertragung von Daten im Internet (z.B. bei der Nutzung von E-Mails) Sicherheitslücken haben kann. Deshalb sollten keine E-Mails mit schutzwürdigem Inhalt an die bereitgestellte E-Mail-Adresse gesendet werden.

2 Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung 

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

3 Zweck der Datenverarbeitung

Im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail dient uns die Verarbeitung der personenbezogenen Daten allein der Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Hieran liegt das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der personenbezogenen Daten.

 
4 Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist. 

5 Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Nimmt der Nutzer per E-Mail Kontakt mit uns auf, so kann er der Speicherung seiner personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden.

Der Widerspruch hat schriftlich zu erfolgen.

Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht.

 

V Rechte der betroffenen Person

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie Betroffener i. S. d. DSGVO und es stehen Ihnen folgende Rechte gegenüber dem Verantwortlichen zu:

1 Auskunftsrecht

Sie können von dem Verantwortlichen eine Bestätigung darüber verlangen, ob personenbezogene Daten, die Sie betreffen, von uns verarbeitet werden. 

Liegt eine solche Verarbeitung vor, können Sie über folgende Informationen Auskunft verlangen:

(1) die Zwecke, zu denen die personenbezogenen Daten verarbeitet werden;

(2) die Kategorien von personenbezogenen Daten, welche verarbeitet werden;

(3) die Empfänger bzw. die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden oder noch offengelegt werden;

(4) die geplante Dauer der Speicherung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder, falls konkrete Angaben hierzu nicht möglich sind, Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer;

(5) das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, eines Rechts auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung; 

(6) das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde;

(7) alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten, wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden;

(8) das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Art. 22 Abs. 1 und 4 DSGVO und – zumindest in diesen Fällen – aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person.

Ihnen steht das Recht zu, Auskunft darüber zu verlangen, ob die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt werden. In diesem Zusammenhang können Sie verlangen, über die geeigneten Garantien gem. Art. 46 DSGVO im Zusammenhang mit der Übermittlung unterrichtet zu werden.

2 Recht auf Berichtigung 

Sie haben ein Recht auf Berichtigung und/oder Vervollständigung gegenüber dem Verantwortlichen, sofern die verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Sie betreffen, unrichtig oder unvollständig sind. Der Verantwortliche hat die Berichtigung unverzüglich vorzunehmen.

3 Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Unter den folgenden Voraussetzungen können Sie die Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten verlangen:

(1) wenn Sie die Richtigkeit der Sie betreffenden personenbezogenen für eine Dauer bestreiten, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen;

(2) wenn die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangen;

(3) wenn der Verantwortliche die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigt, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, oder

(4) wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben und noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber Ihren Gründen überwiegen.

Wurde die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten eingeschränkt, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

Wurde die Einschränkung der Verarbeitung nach den o.g. Voraussetzungen eingeschränkt, werden Sie von dem Verantwortlichen unterrichtet bevor die Einschränkung aufgehoben wird.

4 Recht auf Löschung
4.1 Löschungspflicht

Sie können von dem Verantwortlichen verlangen, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, und der Verantwortliche ist verpflichtet, diese Daten unverzüglich zu löschen, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:

(1) Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.

(2) Sie widerrufen Ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung. 

(3) Sie legen gem. Art. 21 Abs. 1 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder Sie legen gem. Art. 21 Abs. 2 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein. 

(4) Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet. 

(5) Die Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt. 

(6) Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DSGVO erhoben.

4.2 Information an Dritte

Hat der Verantwortliche die Sie betreffenden personenbezogenen Daten öffentlich gemacht und ist er gem. Art. 17 Abs. 1 DSGVO zu deren Löschung verpflichtet, so trifft er unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um für die Datenverarbeitung Verantwortliche, die die personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber zu informieren, dass Sie als betroffene Person von ihnen die Löschung aller Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt haben. 

4.3 Ausnahmen

Das Recht auf Löschung besteht nicht, soweit die Verarbeitung erforderlich ist

(1) zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information;

(2) zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, die die Verarbeitung nach dem Recht der Union oder der Mitgliedstaaten, dem der Verantwortliche unterliegt, erfordert, oder zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde;

(3) aus Gründen des öffentlichen Interesses im Bereich der öffentlichen Gesundheit gemäß Art. 9 Abs. 2 lit. h und i sowie Art. 9 Abs. 3 DSGVO;

(4) für im öffentlichen Interesse liegende Archivzwecke, wissenschaftliche oder historische Forschungszwecke oder für statistische Zwecke gem. Art. 89 Abs. 1 DSGVO, soweit das unter Abschnitt a) genannte Recht voraussichtlich die Verwirklichung der Ziele dieser Verarbeitung unmöglich macht oder ernsthaft beeinträchtigt, oder

(5) zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

5 Recht auf Unterrichtung

Haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber dem Verantwortlichen geltend gemacht, ist dieser verpflichtet, allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden.

Ihnen steht gegenüber dem Verantwortlichen das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden.

6 Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie dem Verantwortlichen bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Außerdem haben Sie das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern

(1) die Verarbeitung auf einer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO oder auf einem Vertrag gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO beruht und

(2) die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

In Ausübung dieses Rechts haben Sie ferner das Recht, zu erwirken, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist. Freiheiten und Rechte anderer Personen dürfen hierdurch nicht beeinträchtigt werden.

Das Recht auf Datenübertragbarkeit gilt nicht für eine Verarbeitung personenbezogener Daten, die für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde.

 

7 Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. 

Der Verantwortliche verarbeitet die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, er kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.

Sie haben die Möglichkeit, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft – ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG – Ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren auszuüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden.

8 Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung

Sie haben das Recht, Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

 

9 Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt. 

Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet den Beschwerdeführer über den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art. 78 DSGVO.

© 2020 Map of Love.

All photos (except Map of Love) © 2017 - 2020 Perinisa Springer-Lüdtke.